Donnerstag, 6. Oktober 2011

Cover - Stöckchen


Entdeckt auf dem Blog: BookTherapy <3


1. Frage: Welches Buch in deinem Regal hat das, wie du findest, schönste Cover?
OMG, eine sau schwere Frage! Müsste ich jetzt die 10 schönsten Cover auswählen, kein Problem, aber eins.... "Incarceron" und "Starcrossed (Göttlich verdammt)" (beidesmal die englische Ausgabe), finde ich sehr schön, und auch die Cover der "Evermore Reihe" sind alle klasse aber ich denke diesen Preis gewinnt das englische Cover zu "Across the Universe" von Beth Revis, auf Deutsch "Godspeed" (Das Deutsche Cover ist so ziemlich wie das Englische nur in total verunstaltet und misshandelt. Das hässlichste was man aus dem geilen Cover rausholen konnte!)

2. Frage: Welches Buch in deinem Regal hat das scheußlichste Cover?

Ich habe sehr viele Bücher bei denen das deutsche Cover einfach nur schrecklich ist. Glücklicherweise habe ich dann die englischen Ausgaben :) Mein wirklich scheußlichestes Cover ist: Tagebuch eines Vampirs 1-4 vom Weltbild Verlag

3. Frage: Welches Buch hast du nur wegen des Covers gekauft bzw. welches würdest du wegen des Covers kaufen, obwohl es dich nicht anspricht?

Hier müsste ich sagen, jedes! Ich bin ein absoluter Coverkäufer! Ich kaufe NIE ein Buch mit einem schrecklichen Cover, wenn doch dann switche ich auf die englische Ausgabe, da die meistens besser ist. Aber ein Buch, dass mich so eigentlich garnicht anspricht fällt mir im Moment ehrlich gesagt nicht ein... ich kaufe schon Bücher die mich interessieren. Für alles andere ist mir das Geld zu schade.

4. Frage: Welches eigentlich tolle Buch wurde mit einem furchtbaren Cover zu Unrecht gestraft?

Da muss ich mich TheBookTherapy anschließen. Die alten "Sookie Stackhouse Cover" gehen garnicht! Ein Buch das wirklich nur für Erwachsene gedacht ist sollte niemals ein Cover haben, dass es wie ein Kinderbuch aussehen lässt!


5. Frage: Welches Cover spiegelt den Inhalt des entsprechenden Buches am besten wieder?
Mir haben im Zusammenhang mit dem Inhalt des Buches, "If I stay (Wenn ich bleibe)", "13 Reasons why (Tote Mädchen lügen nicht)" und "Die for me" sehr gut gefallen. Aber auch hier schließe ich mich an und sage "Harry Potter 1-7".

6. Frage: Wenn du Cover designen würdest, auf welche Aspekte/Details würdest du dann besonders achten?
Zuerst achte ich darauf, dass das Cover zum Inhalt passt. Dann, dass es außergewöhnlich ist und sich von der Breiten Masse abhebt, ein Buch das untergeht wird nicht gekauft, es muss also ein Eyecatcher sein. Zuletzt muss es natürlich auch noch gut aussehen, sodass mancheiner es gerne in seinem Regal presentiert und so vielleicht auch noch andere darauf aufmerksam macht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen