Dienstag, 29. November 2011

Buchrezension: Die Tribute von Panem: Gefährliche Liebe - Suzanne Collins






430 Seiten
Altersempfehlung: ab 14
Oetinger Friedrich GmbH
(2010) Gebunden
ISBN: 9783789132193
Publikationssprache: Deutsch
17,95 Euro 










400 pages
Age Range: Young Adult
Publisher: Scholastic, Inc
(2009)  Hardcover
Language: English
17,99$






Kappentext:
Spürst du, was sie wirklich fühlt? Seitdem Katniss und Peeta sich geweigert haben, einander in der Arena zu töten, werden sie vom Kapitol als Liebespaar durch das ganze Land geschickt. Doch da ist auch noch Gale, der Jugendfreund von Katniss. Und mit einem Mal weiß sie nicht mehr, was sie wirklich fühlt - oder fühlen darf. Als immer mehr Menschen in ihr und Peeta ein Symbol des Widerstands sehen, geraten sie alle in große Gefahr. Und Katniss muss sich entscheiden - zwischen Peeta und Gale, zwischen Freiheit und Sicherheit, zwischen Leben und Tod ... 

Reihe:
1. The Hunger Games - Die Tribute von Panem: Tödliche Spiele 
2. Catching Fire - Die Tribute von Panem. Gefährliche Liebe
3. Mocking Jay - Die Tribute von Panem: Flammender Zorn

Zur Aufmachung:
Mir persöhnlich gefallen ja die englischen Cover besser. Der Mocking Jay der immer mehr ausbricht ist einfach symbolisch für die ganze Geschichte. Dagegen ist dieses Mädchengesicht mit den Blättern ziemlich langweilig und einfallslos. Obwohl die deutschen Titel ziemlich gut gewählt sind, gefallen mir die englischen besser. Sie sind passender und klingen besser.

Rezension:
Sooo, Band 2 von Panem. Jaaa, was soll ich sagen~ Dieses Buch war...
...Super!
Ich hätte es nie gedacht, nie vermutet, dass ein Buch mit diesem grandiosen ersten Band mithalten kann, und dann kommt dieser Band 2 und haut mich aus den Socken, denn er war einfach genauso gut wie Band 1!
Katniss Entscheidung am Ende der Hungerspiele, nicht nur sich sondern auch Peeta zu retten, hat große Konsequenzen. Eine Rebellion bricht aus und Presidänt Snow droht ihr damit, nicht nur sie, sondern auch ihre Familie und ihre Freunde umzubringen sollte sie es nicht schaffen alle davon zu überzeugen, dass sie diesen Akt des Wiederstandes nur aus Liebe geleistet hat. Das heißt, sie muss für immer mit Peeta zusammen bleiben und das verliebte Paar spielen, dass sie nicht sind. Allerdings fühlt Katniss sich mehr und mehr zu Gale hingezogen und weis irgendwann selbst nicht mehr wo ihr der Kopf steht. Mittendrin in dieser Misere muss sie sich mehreren Gefahren stellen und kämpft am Ende wieder um Leben uns Tod.
Dieses Buch bietet jede Menge Action, eine kleine Priese Politik und Intriegen, eine interessante Liebesgeschichte und die Vorbereitung einer Rebellion deren Ausmaß ich mir noch nicht vorstellen kann.
Es gibt nur eine Sache die mir an dem Buch nicht gefallen hat und das war das Ende. Es war einfach so kurz und plötzlich, darauf war ich irgendwie nicht vorbereitet. Viele Schicksale von Katniss Mitstreitern sind noch unklar und ein Cliffhanger durfte natürlich auch nicht fehlen. Zudem störte es mich, dass das Buch so ähnlich wie Band 1 war, mir fehlte ein bisschen die Innovation - Eine neue Idee, aber nur ein bisschen^^.
Dieses war definitiv ein sehr sehr gutes Buch, dass ich kaum aus der Hand legen konnte.

Fazit:
Eine tolle Fortsetzung die mir genausogut gefallen hat wie der erste Band! Bin schon sehr gespannt auf das Ende der Triologie.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen