Samstag, 1. September 2012

Buchrezension: Der Märchenerzähler - Antonia Michaelis




446 Seiten
Altersempfehlung: ab 14
Oetinger Friedrich GmbH
(2011) Gebunden
ISBN: 9783789142895
Publikationssprache: Deutsch
16,95 Euro








Klappentext: 
Abel Tannatek ist ein Außenseiter, ein Schulschwänzer und Drogendealer. Wider besseren Wissens verliebt Anna sich rettungslos in ihn. Denn es gibt noch einen anderen Abel: den sanften, traurigen Jungen, der für seine Schwester sorgt und der ein Märchen erzählt, das Anna tief berührt. Doch die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen. Was, wenn das Märchen gar kein Märchen ist, sondern grausame Wirklichkeit? Was, wenn Annas schlimmste Befürchtungen wahr werden?

 Zur Aufmachung:
Sowohl Cover als auch Titel sind wundervoll und passen perfekt, Ich glaube fast besser geht es nicht!

Rezension:
Es gibt eigentlich nicht viel dass ich zu diesem Buch sagen kann, denn es war einfach genial. Die Charaktere waren toll, die Story war der hammer und der Schreibstil war einfach mal der schönste den ich je lesen durfte. Die Geschichte um Abel und Anna hat mich zum lachen und zum weinen gebracht, mich geschockt, überrascht und bewegt, und mir eigentlich alles abverlangt. Man wird mitgerissen von dem wundervollen Märchen, von der Liebe zwischen Abel und Anna und diesem süßen kleinen Mädchen, dass man einfach nur lieben kann. Zudem schafft es die Autorin mich mehr als einmal mit Wendungen in der Geschichte so zu überraschen, dass mir nurnoch der Mund offenstand.
Antonia Michaelis hat hier wahrlich ein Meisterwerk geschaffen und ich freue mich schon tierisch auf weitere Werke der Autorin.

Fazit:
Ein wundervolles Buch, mit dem schönsten Schreibstil den ich je lesen durfte, tollen Charakteren, jeder Menge Gefühl und voll von Emotion.


Kommentare:

  1. Ich hab schon so so so viel Gutes von dem Buch gehört und jetzt auch noch hier... Ich glaube so langsam muss ich mir das echt mal anschaffen.....

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    Habe über goodreads zu deinem Blog gefunden.
    Das Buch steht schon echt lange auf meiner Wunschliste. Wird langsam mal Zeit, dass ich es mir zulege...

    LG, Lea

    AntwortenLöschen