Dienstag, 30. Juli 2013

[Sequel Quartet]: City of- Ashes, Glass, Fallen Angels & Lost Souls


Dieses Buch hat mir im Reread um einiges besser gefallen als City of Bones, denn ich konnte mich an wesentlich weniger erinnern. Teilweise hab ich mich sogar falsch erinnert und war dann total überrascht als es anders kam.
In CoB erfahren wir, dass Clary und Jace Geschwister sind, und somit ihre Liebe verboten ist. Also versucht Clary eine Beziehung mit Simon, der schon ewig in sie verliebt ist. Durch Begegnungen mit der Feen Königin, den Vampiren und Valentine, kommt es zu jeder Menge Action, Spannung und Gefühlschaos. Trotzdem fühlte sich dieser Band irgendwie an wie ein Filler, und hat mir im gesamten, zwar immer noch sehr gut, aber nicht ganz so gut gefallen wie CoB. Was diese Serie aber eigentlich so besonders macht, sind ihre vielen tollen Charaktere, und diese waren auch hier wieder mit von der Partie.
Was mich jetzt grad ein bisschen aufregt ist, dass viele auf Goodreads behaupten Cassandra Clare würde J.K.Rowling imitieren. Sowohl mit den Charateren, als auch der Story. Das finde ich ehrlich gesagt ziemlich lächerlich. Die Bücher haben absolut GARNICHTS mit Harry Potter gemein ôo


Nach ungefähr 100 Seiten wurde mir eines klar über diese Reihe, nämlich dass alle Bücher für mich, einen ultra schwachen Anfang haben. Die Protagonisten müssen irgendwo hin kommen, und Cassandra Clare schafft es irgendwie nicht mich mit dem Weg zu überzeugen. Allerdings wenn man endlich mal da ist wo mein sein soll, werden die Bücher einfach nurnoch awesome! Das Beste an den Büchern ist für mich immernoch Jace, ja ich weis, viele mögen ihn nicht, Ego durch die Decke, Bla Bla Bla, aber das was der als raushaut! Einfach zu gut! Ich lach mich dauernd weg, wenn er wieder einen seiner Sprüche bringt, genial! Ich mag auch die ganzen Anspielungen an Sachen, die viele vielleicht nicht kennen, aber Sebastian liest an einer Stelle den Manga "Angel Sanctuary" in dem es um Engel und Dämonen geht, fand ich ziemlich witzig. Und an einer anderen Stelle diskutieren Downworlder, wer wohl in einem Zauberduell gewinnen würde, Dumbledore oder Magnus Bane :P
City of Glass war für mich bisher der beste Part der Reihe. Spannung pur, epische Gefechte, viele Gefühle und schockierende Wahrheiten. Was mich an dem Buch aber zieeemlich genervt hat, war der Epilog. Meine Fresse, wie bescheuert war das denn?! Urgh! Eigentlich sollte City of Glass ja der letzte Teil der Reihe sein, aber irgendwie hat es sich nie so angefühlt. Ich freue mich richtig auf den nächsten Teil, endlich was was ich noch nicht kenne! Ich glaube das wird episch!


Ich habe mich ja echt gefragt wie die Serie weiter geht. So nach dem eigentlichen Ende... Und ich muss sagen, dass Cassandra Clare das richtig gut gemacht hat. Es kam nicht einmal so rüber als würde sie die Serie strecken wollen, sondern es ist wirklich so, dass einfach noch nicht genug erzählt wurde bisher. City of Glass hat sich für mich nie wie ein Ende angefühlt, wenn man mal von dem blöden Epilog absieht, und so war ich froh, dass es weiter geht und ich hoffentlich endlich die Antworten auf alle meine Fragen erhalte.
Dieser vierte Teil ist gewohnt gut geschrieben und auch die Dialoge sind weiterhin der Hammer. Doch wer glaubt, dass Clary und Jace jetzt endlich mal glücklich zusammen sein können und Seite an Seite gegen das Böse kämpfen, der irrt sich. Das ist glaube ich auch das Einzige, dass ich an dieser Buchreihe kritisieren würde. Es ist geht einfach zu viel um Clary und Jace. Diese ganzen Hindernisse, und dieses "Jetzt können sie endlich zusammen sein! - Nein doch nicht!" war leicht nervig. Und obwohl ich weis dass es in der Reihe eigentlich nur um die Beiden geht, habe ich mir den Fokus ein bisschen mehr auf Alec und Magnus gewünscht *harhar*. Übrigens hatte auch dieses Buch wieder einen schwachen Anfang, ich glaube Cassandra Clare fallen die Einstiege in die Geschichte wirklich richtig schwer. Ich würde ihr empfehlen keinen Übergang zu machen, also dass die Bücher da weitergehen, wo der Vorgänger aufgehört hat.



Dieses Buch hat mir das Herz gebrochen, auf mehrere Weise! Argh! OMG! Vorallem das Ende! Ich hab geheult! Cassandra Clare wie kannst du mir das antun?! Dieses Buch war ganz eindeutig das Beste der Reihe bisher. Knapp gefolgt von City of Glass.
Neben sehr emotional, war dieses Buch auch super spannend und teilweise echt... creepy! Also nicht gruselig auf die "Omg ein Geist!"-Art sondern eher so bedrückend, dass einem unwohl wird. Vorallem bei dem was sich gegen Ende alles so in der Wohnung abspielt (Wers gelesen hat wird wohl wissen was ich meine^^). Ich bin so ultra gespannt auf den letzten Band der Reihe, ich kann kaum an mich halten ey. CoLS hat mich in eine so dermaßen große Leseflaute transportiert, weil ich Band 6 noch nicht haben kann, dass ich da wahrscheinlich erst durch die Infernal Devices Reihe (die ich mir jetzt Anfang des Monats zulegen werde) wieder rauskommen kann. Ich befinde mich im Cassandra Clare Wahn! :P Ihre Bücher sind aber auch zuuuuuu gut!


Kommentare:

  1. Ich habe bisher nur bis CoFA gelesen, CoLS steht noch ungelesen bei mir rum. Nachdem ich einige Stimmen gehört habe, die ziemlich enttäuscht davon waren bin ich froh, dass du das Buch so gut fandest. :)
    LG Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja im Endeffekt ist es ja wie immer eine Geschmackssache. Und auch wenns komisch klingt, ich stehe sehr auf düstere und beklemmende Geschichten, deshalb hat mir CoLS so gut gefallen. >_<
      LG

      Löschen
  2. Die ersten drei Bücher der Reihe fand ich echt klasse, aber ich habe es bereut, dass ich mit CoLS und CoFA weitergemacht habe. Irgendwie ist die Magie, die mich während der ersten drei Bände so verzaubert hat, nicht mehr vorhanden :/

    Bin trotzdem auf den Abschluss der Reihe gespannt :)

    Liebe Grüße
    Chianti

    P.S. Hast du schon The Infernal Devices gelesen? Die Reihe gefällt mir fast noch besser als TMI ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch nicht, mir hat diesen Monat leider das Geld gefehlt, sonst hätte ich sofort damit weitergemacht. Aber die Reihe steht gaaaanz oben auf meiner August Leseliste!!!!
      Mh, vielleicht liegt es daran dass ich sofort alles hintereinander weggelesen habe, da hatte ich noch genug Magie da um mich in die neue Storyline zu katapultieren~ xD

      Löschen
  3. Also sollte ich vielleicht nach CoG doch weiter lesen? >__< Ich hab danach aufgehört, weil ich mir die Reihe nicht vermiesen wollte, ich war mit dem Ende in Band 3 nämlich rundum zufrieden. Die Reihe ist nicht meine Liebste und ich finde die Bücher einfach gut für zwischen durch, also würde jetzt nicht viel auf dem Spiel stehen, trotzdem bin ich mir nicht sicher ob ich weiterlesen soll... :<

    AntwortenLöschen
  4. Ich hänge grade seit einer Ewigkeit in CoLS fest... CoFA fand ich ja toll, aber CoLS zieht sich wie Hölle. ._. Mein Lieblingsband bleibt aber CoA!

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen