Dienstag, 27. Dezember 2011

Book Obsession Disorder #1


Jeder Buchjunkie kennt das. Der SuB quillt über, trotzdem kaufen wir immer mehr Bücher. Warum tun wir das?! Es ist völlig irational, unklug und fast schon größenwahnsinnig, wenn man manche Person mit einem SuB von 1000 Büchern betrachtet. Mein SuB hat fast schon die 200 erreicht. Ich kaufe im Jahr mehr als 3 mal so viele Bücher als ich lesen kann. Bin ich eigentlich bescheuert? Die Antwort ist: JA!
Wenn ich mal so meine Geschichte betrachte gab es immer etwas für das ich mein Geld rausgeworfen habe. So waren es noch Pokemon, Yu-Gi-Oh oder Digimon Karten bzw. Dragonball und Naruto Sticker als ich ein Kind war. Dann begann ich Schmuck zu horten, dann MakeUp (Ich besitze mehr Lidschatten als 100 Menschen in ihrem ganzen Leben benutzen können.), dann Klamotten, zwischendurch habe ich fast ohne Maß gegessen und jetzt sind es Bücher. Das Einzige das davon keine Geldverschwendung ist ist meine "neuste" Obsession. Ich brauche immer etwas für das ich mein Geld ausgeben kann und für einen mag es die Tafel Schokolade sein, für mich ist es das kaufen eines Buches, dass mir ein Glücksgefühl extrem hohen Ausmaßes verschafft. So ist es kaum verwunderlich, dass ich in meiner Zeit hier in Amerika, in der ich meine Familie und Freunde unendlich vermisse, fast jeden Monat über 10 Bücher kaufe.
Und so sehr ich versuche nichts zu kaufen, sobald ich das Büchergeschäft betrete werde ich Schwach und kaufe doch wieder was.
Bin ich schon kaufsüchtig? Werde ich bald so sein wie die Frau aus dem Film "Shopaholic"? Wie kann ich wiederstehen?! Hilfe!


Buchrezension: The Daughter of Smoke and Bone von Laini Taylor






496 Seiten
Fischer FJB Verlag
(2012) Gebunden
ISBN: 9783841421364
Publikationssprache: Deutsch
16,99 Euro
Erscheint am 23.2.2012










Pages: 432
Publisher: Little, Brown & Company
(2011) Hardcover
ISBN-13: 9780316134026 
Language: English
Age range: 14 - 17 Years
18,99$



 


Klappentext:
Es war einmal, da verliebten sich ein Engel und ein Teufel ineinander. Es ging nicht gut aus.
Karou ist etwas Besonderes. Sie hat blaue Haare so glänzend wie Seide und filigrane Tattoos. Sie ist in den düsteren Gassen Prags genauso zuhause wie auf den Märkten von Marrakesch, und sie spricht fast alle Sprachen der Welt, nicht nur die der Menschen. Doch Karou hat ein Geheimnis. Manchmal verschwindet sie für Tage, ohne jemandem zu sagen wohin. Außerdem kennt nicht einmal sie selbst ihre wahre Herkunft.
Bis eines Tages auf der ganzen Welt mysteriöse schwarze Handabdrücke an Türen erscheinen. Geflügelte Fremde, die durch einen Spalt im Himmel geschlüpft sind, brennen sie in Holz und Metall. Einen von Ihnen trifft Karou in der pulsierenden Altstadt von Marrakesch - und eine Liebe beginnt, deren Wurzeln tief in eine gewalttätige Vergangenheit reichen.
Am Ende wird sie mehr über sich erfahren, als sie sich jemals hätte vorstellen können.

Infos am Reihe:
1. The Daughter of Smoke and Bone
2. Days of Blood and Starlight (engl. Nov 2012)
3. ?

Zur Aufmachung:
Ok, das ist schwer. Beide Cover sind einfach toll. Das US-Cover verrät nicht wirklich etwas von der Geschichte, denn es bezieht sich eigentlich auf so ziemlich das Ende des Buches. Das deutsche Cover bezieht  sich dagegen auf das ganze Buch. Die Skyline ist wahrscheinlich die von Prag, die Stadt in der Karou lebt, sie selbst ist auch auf dem Cover abgebildet (auch wenn ich sie mir anders vorgestellt habe) und dann sieht man noch die verschnörkelten Engelsflügel und Teufelshörner die daraus hinweisen um was es eigentlich geht. Alles in allem eine ziemlich gute zusammenfassung des Inhalts. Trotzdem finde ich beide Cover gleichwertig.
Der Titel, nunja, darüber kann man streiten. Ich habe immernoch nicht ganz begiffen warum das Buch so heisst, es wird zwar an einer Stelle erwähnt, aber so ganz verstanden hab ichs nicht (fail). Ich finde ihn ganz schick, er klingt gut, und mir fällt auch kein besserer ein.

Rezension:
Es war kein perfektes Buch, aber gut war es allemal! Erinnert hat es mich so ein bisschen an die Mortal Instruments Serie, nur mit mehr Chimera und mehr Engeln.^^ Zusätzlich kann das Buch noch mit tollen Charakteren und einer super Story glänzen.
Karou hat mir als Hauptcharakter sehr gut gefallen. Aufgewachsen unter Chimeren, spricht so ziemlich alle Sprachen der Welt, begnadete Zeichnerin, keine Jungfrau (!!! Ich weis das macht nicht umbedingt einen Charakter aus, aber mir gehen diese naiven Jungfrauen in Young Adult Büchern auf den Keks, die sich die ganze Zeit auf jede Berührung sonst was einbilden, und eigentlich, wenn wir mal ehrlich sind die ganze Zeit nur über ihr erstes Mal nachdenken, dermßen auf den Keks xD !!!), hat blaue Haare und Tattoos. Sie ist einfach etwas besonderes. Genauso alle anderen Charaktere. Brimstone, Akiva, Suzanna und Issa, alle habe ich sie in mein Herz geschlossen und hätte sie am liebsten nicht mehr gehen lassen!
Man merkt dem Buch an, dass es der Auftakt einer Triologie ist. Man merkt, dass es gleich als Triologie ausgelegt wurde und nicht nach einem erfolgreichen ersten Teil dazu gemacht wurde. Dieses Buch dient hauptsächlich dazu die Charaktere und die Geschichte vorzustellen und glänzt daher weder mit einem mega Showdown noch mit riesen Überraschungen. Gröstenteils wusste ich immer was passieren wird, aber das war in keinem Fall schlecht. Trotzdem war es zwischendurch auch mal spannend und man hat mit Karou und Akiva mitgefiebert. Auch das Ende, obwohl es mich am Anfang gestört hat, hat mir dann doch sehr gut gefallen (bis auf den Cliffhanger natürlich :P) und die Wende der Story war gut durchdacht und mal was anderes.
Ich kann dieses Buch jedem empfehlen der Fantasy und Young Adult mag. Es bekommt keine perfekte Bewertung, weil es nicht das perfekte Buch war (wegen mangelnder Spannung etc) aber ich denke, dass der zweite Band das alles wieder ausbessern wird.
Was ich jetzt noch loswerden muss: Die Vorstellung wie ein menschlich aussehendes Wesen, mit einem Wesen halb Mensch, halb Tier, Sex hat war sehr befremdlich und verstörend xD.

Fazit:
Ein guter Auftakt einer hoffentlich tollen Serie. Streng dich an Laini Taylor, ich erwarte viel von Band 2!


Samstag, 24. Dezember 2011

Neuerscheinungen 2012!


Januar:
 Am meisten freue ich mich hier auf "Truth", dem zweiten Band von Julia Karrs "XVI". Und bevor "A Million Suns" rauskommt will ich umbedingt noch "Across the Universe lesen"!




Februar:
Im Februar kommt jetzt nichts raus was ich umbedingt will, aber trotzdem freue ich mich auf diese Neuerscheinungen.



März:
"Pandemonium"!!!! Wahhhhh! Ich kann nicht warten!!


April:
Das Cover von "The Selection" ist einfach mal episch! Und ich weis "Where she went" ist schon erschienen, aber im April kommt es als Taschenbuch raus und dann passt es auch zu meinem "If I stay".



Mai:
Uaaaah! Der Mai wird Epic! Erstmal "Until I Die", wofür ich fast töten würde. Dann noch "Deadlocked", der neue Sookie Stackhouse Band, wofür ich auch fast töten würde xD. Und zu guter letzt, auch noch "Dreamless" der zweite Band von "Starcrossed" und "Insurgent", der zweite Band von "Divergent". Zwar habe ich beide noch nicht gelesen, aber ich weis, dass diese Bücher einfach toll sein werden und werde sie noch lesen bevor der jeweils zweite Band rauskommt!



Juni/Juli/August:
Ja, da ab jetzt das Jahr in die zweite Hälfte geht, sind die meisten Neuerscheinungen noch umbekannt. Werde, sobald ich mehr weis zu der zweiten Jahreshälfte nochmal ein update machen.^^ Die interessanteste Neuerscheinung ist bis jetzt, "The Kill Order", ein Prequel zu James Dashners "The Maze Runner" Serie. Band 1 fand ich toll, Band 2 fange ich demnächst an, bin schon ganz aufgeregt!


Freitag, 23. Dezember 2011

Buchzugänge Dezember


So, dahin ist mein Buchkaufsverbot, endgültig. Ich habs ja nicht mal ne Woche ausgehalten >_>
Aber diese ganzen schönes Neuheiten~ Hachja~ Und ich sollte keine Rezis mehr lesen, die fixen mich immer zu sehr an >_> 
Aber mein Vorsatz fürs nächste Jahr wird definitiv sein, weniger Bücher zu kaufen!
Dies wird jetzt ein kurzer Post, normalerweise mache ich mir ja immer die Mühe und übersetze alle Klappentexte und schreibe alle wichtigen Infos dazu raus, aber dafür fehlt mir grad einfach die Muße und die Zeit, sorry. Trotzdem wollte ich dieses kleine Update posten^^ Wen ein Buch interessiert, kann ja bei Google nachschauen~
Es dürfte jetzt eigentlich nichts mehr dazu kommen, ausser jemand schenkt mir unverhofft ein Buch zu Weihnachten, von was ich nicht ausgehe, da man bei mir nie sicher sein kann ob ichs schon hab xD


Dienstag, 20. Dezember 2011

Bloglog #3


Kein Blogeintrag von mir seid 19 Tagen?! Warum? Wieso?
Naja, bis zum 3 hatte ich nichts zu bloggen und dan kam meine Mama mich besuchen, vom 4-13.12 war sie da und als sie wieder gehen musste kam es wie es kommen musste, ich fiel in ein Depri-Loch in dem ich mich immernoch befinde. Mir fehlt jegliche Motivation irgendwas zu machen.
Meine Review zu "The Daughter of Smoke and Bone" habe ich schon angefangen, aber mir fehlt die Muse sie zu beenden. Aber sie kommt. Irgendwann.
Selbst diesen Post hier habe ich vor 3 Tagen angefangen und hatte keine Lust ihn zu Ende zu schreiben.
Im Moment lese ich "Brithmarked", es gefällt mir bisher sehr gut, nur fehlt mir auch zum lesen die Motivation.
Hach es ist frustrierend. Und jetzt steht auch noch Weihnachten vor der Tür.... Heimweh ohne Grenzen!
Nja, ich hoffe es wird bald besser.
xoxo

Donnerstag, 1. Dezember 2011

[Lesestatistik] November

Diesen Monat war wieder etwas stärker. Ich habe einige sehr gute Bücher gelesen, die alle auf eine andere Weise toll waren!

Gelesen: 5
Leaving Paradise
Beautiful Creatures
The Tales of Beedle the Bard
Catching Fire
The Maze Runner 

Top: 


Flop: hab nur tolle Bücher gelesen den Monat^^

Angelesen:2
7 Souls S.1-14
The Daughter of Smoke and Bone S.1-37

Weitergelesen:0
Abgebrochen:0

Gelesene Seiten:
1.951

Am Tag: 65 Seiten

Gekauft: 14
Inside Out
Outside In
Eden
Dark Eden
Anna and the French Kiss
Extraordinary
Impossible
7 Souls
Shine
Void
The Space Between
The Future of Us
The Tales of Beedle the Bard
Birthmarked

Gewonnen: 0

SaB: 3 (10)
SuB: 41 (81) (arghhhhhh!!!)